Unser Team

Febe Olpen

Bundesleiterin

Petra Grundmann

Stv. Leiterin

Edith Spohn

Schriftführerin

Angelika Ehmann

Kinderkommitee der Volksmission

Steffi Ochs

Ecclesia Kids

Unsere Strategie

Der im Dienstbereich Kinder tätigen Mitarbeiter sollen erreicht, unterstützt und gefördert werden, durch Material, Beratung, Austausch und Informationsvermittlung über Konferenzen, regionale und örtliche Veranstaltungen, persönliche Kontakte und ein Mailnetzwerk. Das Ausbildungskonzept für Mitarbeiter im Dienstbereich Kinder ist Anfang dieses Jahres von führenden Mitarbeitern aus den verschiedenen Werken erstellt worden.
In einer Zeit zunehmender ökonomischer Risiken, kultureller Veränderungen und sozialer Probleme braucht unsere junge Generation bei der Suche nach sinn- und hoffnungsvollen Perspektiven Unterstützung durch bedürfnisorientierte christliche Kinder- und Jugendarbeit in unseren Gemeinden.Ziel muss sein, junge Menschen mit der Botschaft Jesu zu erreichen, zu begeistern, stark zu machen und zu senden. 
Deshalb ist es für uns als Bundesjugendwerk des BFP besonders wichtig, den Gemeindemitarbeitern im „Dienstbereich Kinder“ mit einem Angebot zu dienen, das ihnen, unabhängig vom bisher benutzten Programm (Kids Alive, Kinderkomitee, Ecclesia Kinderdienst, Promiseland oder andere), in optimaler Weise hilft, ihren Dienst so effektiv wie möglich zu gestalten.
Wir glauben, dass Gott mit unserer jungen Generation Großes vor hat. Er möchte sich mit ihr ein Volk zubereiten, das er durch den Heiligen Geist zum Zeugnis und zur Evangelisation für ganz Deutschland gebrauchen kann. Die Arbeit der Kinderdienste im BFP ist Teil dieses Planes Gottes.
Wir wollen Kinder schon früh für Jesus gewinnen und sie zu einem begeisterten, vorwärts gewandten und aktiven Leben mit Jesus führen.Der Dienst an Kindern soll auf der Grundlage der biblischen Lehre, dynamisch, inspirierend und motivierend geschehen. Er soll den Bedürfnissen der Kinder, in altersgemäßer Differenzierung und unter Berücksichtigung pädagogischer Prinzipien und Erkenntnisse, dienen.
1. Unterstützung der im Dienstbereich Kinder tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter durch Beratung, Austausch und Informationsvermittlung durch Konferenzen, regionale und örtliche Veranstaltungen, persönliche Kontakte und ein Mailnetzwerk.
2. Schulungsangebote für alle Mitarbeiter (Tagungsort Bibelschule Beröa), gegliedert in Einsteigerkurs I und II, sowie einen Kurs für Fortgeschrittene. Diese Kurse sollen kompatibel mit den Ausbildungsseminaren zur Juleika sein und die für Kindermitarbeiter spezifischen Inhalte abdecken.
3. Herausgabe didaktisch-methodischer Arbeitshilfen und Material für den Dienstbereich Kinder, das unabhängig vom bisher verwendeten Programm universell eingesetzt werden
kann.
• Teamsitzungen mit den Regionalleitern
• Schulungsangebote auf Bundesjugendwerksebene und in einzelnen BFP-Regionen und Gemeinden
• Unterstützung und Förderung der im Dienstbereich Kinder tätigen ehrenamtlichen Mitarbeiter durch Beratung, Austausch und Informationsvermittlung über Konferenzen, regionale und örtlichen Veranstaltungen, persönliche Kontakte und ein Mailnetzwerk.
• Unterstützung bei der Vorbereitung von Kinderbibelwochen und anderen Veranstaltungen für Kinder in Gemeinden.
• Vierteljährlicher Mitarbeiterbrief an alle Kindermitarbeiter des BFP, mit Schulungen zu verschiedenen Themen, Anregungen und Ideen aus anderen Gemeinden, Infos aus dem Bund, Tipps zu neuen Materialien, Freizeitangebote im Bund und mehr.

Kontakt

Febe Olpen Bundesleiterin des Kinderforum

kinderforum [at] bfp.de • 0163 / 3924865
Lüderitzstr.30, 40595 Düsseldorf

Spar und Kreditbank Bad Homburg
IBAN: DE42500921000001397109

Nachricht schreiben
folge uns auf facebook

Unsere Identität

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden ist eine evangelische Freikirche und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er hat eine kongregational-synodale Struktur mit der Bundeskonferenz als zentrales Entscheidungsgremium. Die Leitung der örtlichen Gemeinden geschieht durch Älteste, wobei der Pastor als leitender Ältester verstanden wird. Die Delegierten, Pastoren und Mitarbeiter der Gemeinden und Werke im BFP bilden gebietsweise Regionen, in denen sie sich zu Regionalkonferenzen zusammenfinden. Innerhalb der Regionen ist das gegenseitige Kennen und Dienen, die Gemeinschaft und das geistliche Miteinander von tragender Bedeutung. Mitgliedschaft im BFP wird wesensmäßig als „Geschwisterschaft“ verstanden, in die man theologisch, beziehungsmäßig und organisatorisch eingebettet ist und wo man einander ergänzt und sich gegenseitig unterstützt.

BFP Webseite
Das Bundesjugendwerk bietet ein Dach für Gruppen und Werke im BFP, die mit heranwachsenden im Alter von 0-26 Jahren tätig sind. Es stellt sich in den Dienst der Mitglieder, die mit möglichst wenig Bürokratie und Vorgaben nach eigenen Schwerpunkten arbeiten sollen.
D evelopment – Planung, Entwicklung, Interessenvertretung
A dvising – Ausbildung, Juleica, Mitarbeiterkonferenzen
C ommunication – Fragen, Kontakte
H elp – Finanzen, Rechte, Tipps.

BJW Webseite
Ecclesia Kids … damit Kinder stark werden und Jesus erleben!
Ecclesia Kids ist der Kinderdienst des Gemeindeverbandes „Ecclesia“ und somit auch Teil des Kinderforums im BFP. 
Eine Besonderheit dieses Kinderdienst-Netzwerks ist das Adventure Center, ein vom Ecclesia-Verband unterhaltenes Kinderfreizeiten- und Gästehaus.  
Das dortige Programm und die Freizeit-Angebote sind sehr empfehlenswert!

Adventure Center WebseiteEcclesia Kids Webseite
Den Kindern die Zukunft. Und volle Aufmerksamkeit.
Einen Ort zum Kind-sein-dürfen schaffen und Kindern die Möglichkeit anbieten etwas zu erleben ist eine besondere Herausforderung für jede Gemeinde. Wo Kinder gefordert, gefördert, begeistert und ihnen christliche Werte vermittelt werden sollen, ist nicht nur eine Menge Einsatz und Motivation gefragt.

Volksmission Webseite